Die kleine Dunstwolke Gustav

 

Heute habe ich es wohl echt übertrieben. Ich war mit Mutti im Wald. Da ich zu Hause schon mitbekommen habe, das Mutti "Rücken" hat, war mir ja sofort klar, das sie nicht

unbedingt die Schnellste ist. Ich habe dann innerlich gegrinst und ganz mitleidig geguckt

und dann die Gunst  der Stunde genutzt und ab ins Dickicht und schön von allen 

Seiten in Kacke gewälzt. 

Mir war das völlig egal das Mutti von weitem rief - "Gustav komm sofort her" - 

"Guuuustaaaav komm her" - "Guuuuuustaaaaav" -

"Warte wenn ich dich erwische" - ich wusste ja - das kann dauern. Hihihi.

Das war so schön und dieser Duft AHHHHHH ich sag euch einfach nur toll. 

Irgend wie tat mir die Arme ja auch leid. Also habe ich beschlossen schon mal wieder hervor zu kommen und artig zu warten bis sie endlich da war. 

Dann ging das Theater aber los- Du blöder Köter - wie bekomme ich dich nur sauber - du bleibst jetzt an der Leine - blablabla.

Sie hat mich dann angeleint und zum Auto gezerrt. 

Arme Mutti sie muss sich wohl auch noch den Margen verdorben haben, denn sie hatte die ganze Rückfahrt nur würgen müssen. Rücken und Margen ist schon übel und alles an einem Tag.